Bildquelle: StaudenPanitz

Staude des Jahres 2021: Achillea

Vielseitige Multitalente: Gestalterisch lässt sich Achillea vielfältig einbinden. Niedrige Arten bereichern Steingärten und Trockenmauern. Wiesenhafte Pflanzungen entstehen etwa mit Wiesen-Schafgarbe, Salbei (Salvia pratensis), Hornklee (Lotus corniculatus) und Flockenblumen (Centaurea jacea). Gelb blühende Garben passen gut zu Königskerzen (Verbascum), Silber-Ährengras (Stipa calamagrostis), Blauraute (Perovskia atriplicifolia) und Hoher Fetthenne (Sedum telephium). Und die vielen farbenfrohen Sorten finden in Prachtstaudenrabatten ebenso ihren Platz wie als Ergänzung zu moderner Architektur.
veröffentlicht am 13. August 2020 · alle News-Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS